Herzlich Willkommen auf der Homepage der Ziehenschule

Aktuelles:

Resolution gegen Stellenstreichung

Resolution der Personalversammlung der Ziehenschule in Frankfurt (Main) vom 30.6.2015 zur Reduktion der Stundenzuweisung in der gymnasialen Oberstufe

Dem Schreiben „Erläuterungen zur Zuweisung des Schuljahres 2015/2016“ des Hessischen Kultusministeriums vom 27.4.2015 ist zu entnehmen, dass im kommenden Schuljahr und in den nächsten Jahren die Stundenzuweisung für die gymnasiale Oberstufe gekürzt wird. (…)

Gegen diese Kürzungen protestiert die Personalversammlung der Ziehenschule aufs Schärfste!

  • Die Kürzungen stellen eine erhebliche zusätzliche Belastung des Kollegiums dar (…).
  • Die Kürzungen verringern die Einstellungschancen der jetzigen und künftigen Referendare, da im Gymnasialbereich künftig weniger Stellen besetzt werden: Die beruflichen Perspektiven der Referendare werden mit einem Handstreich zunichte gemacht, Steuergelder für die Ausbildung der Referendare werden verschwendet.
  • Die Kürzungen verschlechtern die Lernbedingungen unserer Schülerinnen und Schüler in einem inakzeptablen Ausmaß, so dass mit schlechteren Schulabschlüssen und damit schlechteren Zukunftsaussichten für unsere Schülerinnen und Schüler zu rechnen ist.
  • Es ist zu befürchten, dass die hessischen Abiturientinnen und Abiturienten im nationalen und internationalen Wettbewerb um Studien- und Ausbildungsplätze schlechter gestellt sind und daher um ihre Zukunftschancen betrogen werden.
  • Es ist zu befürchten, dass die hessischen Abiturientinnen und Abiturienten tatsächlich weniger leisten können. Zur Lösung der Probleme des 21. Jahrhunderts werden sie weniger beitragen können (Kürzung in Religion und Ethik, absehbare Kürzungen in MINT-Fächern).

    (…)

(Vollständige Resolution als PDF ansehen und herunterladen)

 

--> Die Landesschülervertretung hat ebenfalls eine Resolution formuliert, die online unterstützt werden kann: Zur Petition.

Unterkategorien

Zusätzliche Informationen